… DARKO DUMANCIC

Er ist Mitbegründer und Inhaber der powerbrand marketing GmbH – und ein absolutes Allroundtalent in Sachen Kommunikation. Wir haben Darko Dumancic gefragt, wie er seinen Kaffee am liebsten mag. Und noch ein bisschen mehr.

Darko, wie trinkst du deinen Kaffee am liebsten?

Am liebsten schwarz.

Warum hast Du eigentlich damals mit Tom zusammen powerbrand gegründet?

Gute Frage! Ich wollte meine beiden wichtigsten Werte Freiheit und Gerechtigkeit nicht beiseitestellen, wollte frei sein in den Entscheidungen für die Menschen, die mir damals als Kunden und Partner vertrauten und die ich begleiten durfte.

An welches Projekt erinnerst du dich besonders gern?

Es sind mittlerweile so viele großartige Projekt und vor allem wundervolle Menschen, die ich damit immer in Verbindung bringe. Dabei waren die ersten Jobs für die Deutsche Post Zentrale und auch für die powerbrands von Unilever sehr prägend.

Gibt es etwas von früher, das du heute vermisst?

Durchgearbeitete Nächte und Wochenenden wegen Deadlines „Montag bis 8 Uhr…“? Nein, ich vermisse gar nichts. Mein Leben ist meistens im Hier und Jetzt. Und das ist ganz gut so, wie es ist.

Was ist in deinen Augen die besondere Stärke von powerbrand?
Was macht die Agentur einzigartig?

Das sind eindeutig die Menschen. Das Wir. Wir haben das Glück so viele Stärken der Kolleginnen zu einem Ganzen bündeln zu können. Visionäre, Denker, Planer, Umsetzer, Kreative, Designer liefern alle gemeinsam fantastische Ergebnisse.

Sind noch Ziele offen, die du mit der Agentur erreichen willst?

Ja, klar. Unser Ziel ist der Weg, sich immer weiterzuentwickeln. Der Weg mit unseren Kunden zusammen. Wir richten uns nach dem Bedarf der Kunden immer wieder neu aus und bleiben dabei unseren Werten treu, exzellent abzuliefern und Mehrwert zu generieren.

Hast du eine Lieblingsmarke? Wenn ja, wofür liebst du sie?

Ja! Schon seit Kindheitstagen: MAGLITE. Mich hat schon damals das Qualitätsversprechen mit der absoluten Überzeugung der Produktrobustheit begeistert. Denn Maglite gibt auch noch heute eine Lifetime Garantie für seine Produkte (gilt wg. der EU-Gesetzen nicht bei uns). Ich liebe diese kleinen Taschenlampen. Und verschenke Sie immer wieder sehr gern. Der Gründer Ante Maglica ist zufällig auch Kroate.

Welche Brand hat dich in der jüngeren Vergangenheit am meisten beeindruckt?

Amazon, Apple, Google und Co mit ihren genialen Sprachassistenten wie Echo und Siri. Die Marken der Zukunft bauen auf unsere Stimme und das natürliche, menschliche Bedürfnis einfach zu kommunizieren und „verstanden“ zu werden.

Was ist für dich der schönste Zeitpunkt des Tages?

Immer dann, wenn ich strahlende Augen und ein Lächeln sehe.

Und sonst so? Was ist für dich der entspannendste Ausgleich zum Job?

Die Frage des Ausgleichs stellt sich mir sehr selten. Wer mich kennt, weiß, dass ich entspannt durchs Leben gehe. Der Job ist ein positiver Teil meines Lebens. Neben meinem Fokus auf die Familie, bin ich auch sehr gern mal allein, lese gern und mache – und vor allem denke – einfach nichts.

Auf einen Kaffee mit…

… DARIJUSCH FASELI

Im Dezember 2021 erreichte uns eine Meinungsumfrage von Darijusch Faseli, Shopper Marketing Manager der Nestlé Deutschland AG, über die Handelspromotions des ausklingenden Jahres. Die Ergebnisse der Befragung inspirierte uns zu einem spontanen Workshop, bei dem wir mit Darijusch über Wunsch und Wirklichkeit am PoS diskutierten.

NEUSTE POSTS

Auf einen Kaffee mit…

… DARIJUSCH FASELI

Im Dezember 2021 erreichte uns eine Meinungsumfrage von Darijusch Faseli, Shopper Marketing Manager der Nestlé Deutschland AG, über die Handelspromotions des ausklingenden Jahres. Die Ergebnisse der Befragung inspirierte uns zu einem spontanen Workshop, bei dem wir mit Darijusch über Wunsch und Wirklichkeit am PoS diskutierten.

KREATION IM KONJUNKTIV

DAS FREMDEN­VERKEHRS­AMT

Das gesamte Team ist sich einig: diese Idee MUSS man einfach lieben! Aber zur Umsetzung kommt es am Ende leider nicht. Was die Welt bisher verpasst hat, zeigt Folge 2 – Das Fremdenverkehrsamt